Roller mieten auf Bali!

Asiens wichtigstes Transportmittel ist der Roller. Auf Bali wird alles, wirklich alles auf dem Roller transportiert. Also haben wir uns natürlich auch einen Roller auf Bali gemieten und waren somit absolut flexibel auf der Insel unterwegs.

Roller mieten auf Bali -  Was ist zu beachten!?

In Südostasien ist der Roller das wichtigste und meist genutzte Transportmittel.
Bevor wir zu unsere Familien Reise aufgebrochen sind, waren wir schon mehrmals zusammen mit Leni auf Bali. Hierfür haben wir klassisch Flüge, Hotels und Transporte zum Großteil über unser Reisebüro in Deutschland gebucht. Als Urlauber mit Kleinkind war es für uns undenkbar auf Bali oder auch in Thailand Roller zu fahren. Zumal wir keinerlei Erfahrung mit Motorrad oder Roller hatten.
Somit waren wir meist zu Fuß unterwegs, hin und wieder haben wir uns vor Ort ein Taxi oder auch einen privaten Fahrer genommen um Ausflüge zu unternehmen. Aber auch nach dem Einkauf im Supermarkt haben wir uns immer wiedermal ein Taxi gegönnt.Das meist benutzte Transportmittel auf Bali, haben wir in unseren Urlauben der letzten Jahre nie genommen. Mit dem Start unserer Langzeitreise  hat sich dies geändert. 

Um Geld zu sparen und flexibel zu sein haben wir uns dazu entschieden Roller zu nutzen. Trotz der sehr gewöhnungsbedürftigen Verkehrslage in Thailand, auf Bali oder auch in Vietnam, war das für uns die absolut richtige Entscheidung.

Es gibt viele Vorteile die dafür sprechen sich einen Roller auf Bali zu mieten. Du bist für wenig Geld absolut flexibel! Du hast die Möglichkeiten Orte und Dinge zu entdecken welche du höchstwahrscheinlich mit dem Auto nie gesehen hättest. Du hast weniger Problem mit dem hohen Verkehrsaufkommen an manchen Orten und stehst nicht stundenlang im Stau.

Anzeige

1. Brauchst du zwingend einen Roller auf Bali?

Definitiv nicht! Du brauchst nicht unbedingt einen Roller wenn du auf Bali Urlaub machst. Wir können dir allerdings nur empfehlen es mal zu versuchen! Es wird dir während deiner Reise viele neue Einblicke ermöglichen. Du solltest aber auch ein gutes Gefühl dabei haben und es dir zutrauen.

2. Unter welchen Voraussetzungen kann ich einen Roller mieten?

Du solltest im Besitz eines gültigen internationalen Führerscheines und eines Reisepasses sein. Ansonsten gibt es nicht wirklich weitere Anforderungen. Ohne internationalen Führerschein wird es schwierig einen Roller auf Bali zu mieten. Außerdem wird bei einer Polizeikontrolle explizit nach dem internationalen Führerschein gefragt. Es wird aber nicht nach einer gewissen Fahrerfahrung mit Motorrädern oder Rollern gefragt. Genauso wenig wird darauf geachtet ob du einen Motorradführerschein hast. Auf Bali werden meist keine weiteren Dokument von dir gefordert.

3.Wie findest du auf Bali einen Roller zum mieten? 

Meist haben wir direkt bei unserer Unterkunft, Hotel, Guesthouse oder Airbnb einen Roller für ein oder zwei Tage gemietet. Da der Mietpreis hier oft höher ist im Vergleich zum direkten mieten bei einem Roller-Verleih, haben wir immer nur kurz gemietet um dann den Ort abfahren zu können und nach dem passenden Roller-Verleih zu suchen. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen dass es keinen Spaß macht bei 35°C eine gefühlte Ewigkeit die oft zahlreich vorhandenen Roller-Verleihe zu Fuß abzuarbeiten. Wenn man bereits mobil ist erhöht es auch die Chance den passenden Roller zu finden.

4. Auf was solltest du achten wenn du einen Roller ausleihst?

Worauf du besonderes achten solltest bei der Wahl deines Roller sind natürlich die Qualität der Reifen und der Bremsen. Die Spiegel sollten vorhanden sein, auch das Licht und die Blinker müssen funktionieren, ebenso wie die Hupe!
Wir haben also immer erst mal grundsätzlich gecheckt ob folgende Teile in Ordnung sind.

  • Reifenprofil Vorne und Hinten
  • Reifenluftdruck
  • Rückspiegel
  • Licht, Blinker und Hupe
  • Bremsen Vorne und Hinten

Sollten die oben genannten Punkte passen haben wir immer auch eine kurze Probefahrt gemacht. Leider ist es für ungeübte wie uns nicht immer möglich alle technischen Problem mit dem bloßen Auge zu erkennen. Da hilft es den Roller ein paar Kilometer zu fahren und alles nochmal zu testen. Hierbei merkt man dann auch schnell ob die Bremsen wirklich gut funktionieren oder der Lenker ausgeschlagen ist und daher etwas wackelt.
Wenn du dann immer noch zufrieden bist geht es an die Preisverhandlungen.

Anzeige

5. Was kostetet es einen Roller auf Bali zu mieten?

Auf Bali haben wir meist ca. 70.000 IDR  / Tag  bezahlt (ca. 4.- €), wenn wir einen Roller für nur kurze Zeit gemietet haben. Sobald wir mehr als eine Woche einen Roller benötigt haben, konnten wir den Preis auch noch etwas drücken. Da wir auf Bali meist mehrere Monate waren, konnten wir auch gute Preise für unsere Roller rausschlagen. Durchschnittlich haben wir ca. 45.000 IDR / Tag bezahlt (ca. 2,60.- €). Eine Kaution war hier meist nicht nötig.

6. Roller fahren auf Bali / Allgemein!

Zunächst müssen wir sagen, dass wir überwiegend neue Modelle der verschiedenen Roller gemietet haben, da diese meist auch vom Sicherheitsaspekt am besten waren. Darum ist es definitiv möglich die Roller noch günstiger zu bekommen. Auf Bali haben wir sehr viel Zeit verbracht und somit auch viele Tipps und Tricks für dich. Hier wird keine Kaution fällig. Dem Roller-Verleih reicht ein Foto des Reisepasses. Die Mietkosten für unsere Roller haben wir im Voraus bezahlt. Wenn du also einen Roller ausleihen willst, ist es üblich die Kosten für den gesamten Zeitraum im Voraus bezahlst. Du solltest auch darauf achten einen guten Helm, wenn möglich einen geschlossenen Helm zubekommen. Zwei Helme sind meist ohne Aufpreis mit dabei.
Um den Zustand des Rollers zu dokumentieren empfehlen wir dir ein Video bei der Übergaben des Roller zu machen. Damit kannst du möglichen Ärger um Schäden bei der Rückgabe vermeiden.

7. Kinderhelm:

Wer mit Kind auf Reisen ist, der benötigt auch einen Helm für die Kleinsten. Wir haben die Helme für Leni jeweils in Thailand und auf Bali gekauft.  
Auf Bali kann man einen Kinderhelm bei den vielen Händlern an der Straße kaufen. Für ca. 10 -15 € bekommst du überall auf Bali einen Helm für dein Kind. Qualitativ finden wir die Helme in Thailand etwas hochwertiger, daher haben wir Leni´s aktuellen Helm auch mit nach Vietnam und Bali genommen.

Um den passenden Helm für Leni zu finden haben waren wir in einigen Läden und haben viele Helme getestet!
Am Ende waren sind wir erfolgreich gewesen und Leni hatte einen neuen Kinderhelm. Damit kann man das Roller fahren auf Bali genießen!

8. Sicherheitshinweis:

Nun hast du einen Roller, bist flexibel und mobil. Jetzt kannst du die Umgebung erkunden und viele interessante und versteckte Dinge entdecken.
Aber ACHTUNG, ob mit oder ohne Fahrerfahrung solltest du immer vorsichtig, zurückhaltend und vorausschauend fahren. Auch das tragen deines Helmes ist extrem wichtig. Es ist deine Gesundheit welche du damit schützt!

Nicht vergessen, du bist Gast im Land und wirst feststellen das sich die Straßenverhältnisse und das Fahrverhalten mancher Orts nicht mit Europa vergleichen lassen. Wir haben uns immer sehr stark an den Local´s orientiert, nur dass wir nicht ganz so schnell unterwegs waren. Unserer Erfahrung nach sind wir „Touristen“ die größte Gefahr auf der Straße!

9. Hier kannst du Roller mieten:

Canggu:
Fajar Bali Rent Motorbike
Jalan Pantai Batu Bolong No. 22,
Canggu / Bali
fajar-bali-rent-motorbike

Ubud:
Denix Motorbike Rent
Jalan Sriwedari No. 8,
Ubud / Bali
denikrent@gmail.com

Bali ist die Insel der Götter und der Tempel. Auf Bali werden auch Roller, Motorräder und Autos gesegnet. Mit den Offerings bittet man um Schutz im Straßenverkehr. Hier siehst du eine Opferschale auf unserem Roller in Ubud. Diese wurde morgens auf unseren Roller gestellt.

10. Sicherheitshinweis:

Nun hast du einen Roller, bist flexibel und mobil. Jetzt kannst du die Umgebung erkunden und viele interessante und versteckte Dinge entdecken.
Aber ACHTUNG, ob mit oder ohne Fahrerfahrung solltest du immer vorsichtig, zurückhaltend und vorausschauend fahren. Auch das tragen deines Helmes ist extrem wichtig. Es ist deine Gesundheit welche du damit schützt!

Nicht vergessen, du bist Gast im Land und wirst feststellen das sich die Straßenverhältnisse und das Fahrverhalten mancher Orts nicht mit Europa vergleichen lassen. Wir haben uns immer sehr stark an den Local´s orientiert, nur dass wir nicht ganz so schnell unterwegs waren. Unserer Erfahrung nach sind wir „Touristen“ die größte Gefahr auf der Straße!

Unser Fazit:

Das Roller fahren während unserer Reisen ist sehr wichtig für uns geworden. Wir sind auf den Geschmack gekommen und möchten die Freiheit und das Lebensgefühl nicht mehr missen.Es ist einfach traumhaft an einem sonnigen Tag mit dem Roller über eine Insel wie Bali zu fahren und die wunderschöne Landschaft mit Reisfeldern und Palmen zu genießen.

Schön das du unseren Beitrag "Roller mieten auf Bali"  bis zum Ende gelesen hast! Überlegst du dir einen Roller auszuleihen auf deiner Bali Reise?
Hast du schon Erfahrungen mit dem Roller fahren auf Bali? Schreib uns doch ein kurzes Feedback oder deine Fragen in die Kommentare.

 

Liebe Grüße
Holger

Anzeige

Das könnte dich auch noch interessieren: