Kuala Lumpur mit Kindern – Das kannst du alles unternehmen!

Kuala Lumpur mit Kindern - Das kannst du alles unternehmen!

Hier waren wir wieder einmal in Kuala Lumpur. Natürlich darf ein Bild vor den Petronas Twin Towers nicht fehlen!

Großstadt mit Kindern, ist das eine gute Idee?

Auf jeden Fall! Nach ein paar Wochen oder Monaten in eher kleinen Provinzen in Südostasien ist eine Großstadt eine tolle Abwechslung. Wir lieben die Abwechslung, das große bunte Treiben in Großstädten und das tolle Angebot speziell für Kinder. Mittlerweile haben wir viele Wochen in Kuala Lumpur verbracht und einiges unternommen. Was du mit Kindern gut und einfach in Kuala Lumpur unternehmen kann, zeigen wir dir in diesem Beitrag.

8 Highlights in Kuala Lumpur für die ganze Familie

1. Petronas Twin Towers:

Vorne weg natürlich die Petronas Twin Towers mit der tollen luxeriösen Shoppingmall Suria Kuala Lumpur und dem dazugehörigen KLCC Park. Wer Markenklamotten günstig kaufen möchte oder auch nur im Park entspannen möchte ist hier genau richtig.

Auf dem Gelände der Towers ist ein schöner großer Park mit Spielplatz und Wasserspielplatz angelegt worden. Für Kinder wirklich abenteuerlich. Denkt nur an Badesachen (nackt oder in Windel dürfen Kinder nicht baden).

Abends (ca. 19 Uhr) beginnt ein tolles Wasser-Lichterspiel welches wirklich sehenswert ist. Wir können dir nur raten einmal dabei zu sein und die Atmosphäre zu genießen.

Die Petronas Twin Towers bieten eine ungalubliche Kulisse bei Tag und bei Nacht.

Lichter-Show am Brunnen der Petronas Towers.

KL Wasserspielplatz

Der Wasserspielplatz im Park der Twin Towers ist ein Traum für jedes Kind!

Spielplatz in Kuala Lumpur

Nicht nur der Wasserspielplatz, auch der “normale Spielplatz” lässt keine Wünsche offen!

2. Batu Caves:

Eines der hinduistischen Hauptsehenswürdigkeiten nördlich von Kuala Lumpur. 272 steile Stufen führen nach oben zu den Kalksteinhöhlen- die bis zu 100 Meter Höhe im Inneren erreichen. Auf dem Weg dorthin sind einige Hindutempel zu sehen, die reichlich besucht sind. Die Statue “Murugans” auf dem Vorplatz mit ihren 42 Metern Höhe war schon sehr beeindruckend.
→ Leni ist übrigens alle Stufen alleine hochgelaufen ←

Elterntipp: Ein Buggy empfiehlt sich nur bedingt. Zum Hochlaufen eignet sich eine Tragehilfe ggf. kann ein Buggy in einem Shop abgestellt werden. Vor Ort kann man, sehr lecker und auch relativ preiswert indisch Essen. Kalte und warme Getränke gibt es überall in den kleinen Läden und Restaurants. Eine Wickelvorrichtung zum Beispiel, haben wir allerdings nicht gefunden.

Der Eintriit ist kostenfrei. Wenn du willst kannst du eine Spende in eine der aufgestellten Boxen werfen.

Batu Cave

Die 42 Meter hohe Statue am Fuß der Batu Caves in Kuala Lumpur, ist sehr beeindruckend.

3. Menara Tower Kuala Lumpur:

Direkt am Forest Eco Park findest du den KL Tower. Mit seinen 420 Metern schon sehr beeindruckend. Der Menara KL Tower ist nach den Petronas Towers die zweite Attraktion in Kuala Lumpur.
Du kannst auf zwei unterschiedlichen Höhen den Tower besuchen:

Observation Deck: Rundgang in 276 Meter Höhe.
Eintritt: Erwachsene 10 Euro und Kinder von 4-12 Jahren 6 Euro.
Sky Deck: Aussicht auf 300 Meter Höhe genießen inkl. Aussichts-Deck und Skybox. Die Skybox ist ein freischwebender Kasten über Kuala Lumpur.
Eintritt: Erwachsene 25 Euro und Kinder von 4-12 Jahren 10,50 Euro.
Öffnungszeiten: Täglich von 9-22 Uhr.

WS am KL Tower

Direkt am Eco Forest in Kuala Lumpur befindet sich der Menara Tower.

4. Forest Eco Park Kuala Lumpur:

Mitten in der Stadt eine schön angelegte dschungelartige grüne Waldzunge. Zu Fuß sind wir ca. 20-30 Minuten alleine unterwegs gewesen.
Am Ende erreichten wir den Canopy Walk mehrere Aussichtsplattformen (Baumhäuser) die mit Hängebrücken verbunden sind. Im Park gibt es immer wieder Sitzgelegenheitn welche zu einem kleinen Familien Picnic einladen.
Wir hatten an diesem Tag viele und können dir diesen Ort nur empfehlen.

Elterntipp: Aufgrund des teilweise unbefestigten Untergrunds können wir einen Buggy nicht empfehlen. Die Baumhäuser sind mit einer schmalen Wendeltreppe miteinander verbunden.

Achtung: viele Mücken waren unterwegs, da Dschungel. Im Park kann es auch noch andere Tiere geben, hier findest du Hinweisschilder am Eingang. Diese solltest du dir genau ansehen und dich an die Anweisungen halten.
Der Eintritt ist kostenfrei!

Im Forest Eco Park kann man über die Hängebrücken in luftiger Höhe spazieren und die Aussicht genießen.

Kuala Lumpur Bukit Forest

Mitten in Kuala Lumpur ist der Bukit Eco Forest eine grüne Oase in der Hauptstatdt Malaysias.

5. Aquaria KLCC:

Wir waren zum ersten Mal in einem Aquarium, da wir diese Art von Tierhaltung nicht unterstützen möchten.
Leider mussten wir einen Regentag irgendwie füllen. Leni war natürlich sehr begeistert.
Es gibt spezielle Fütterungszeiten für Haie und andere Tiere. Zeiten dafür könnt ihr am Besten direkt von der Webseite entnehmen http://www.aquariaklcc.com/

Der Eintrittspreis lag pro Erwachsener bei ca. 14 Euro und für Kinder von 3-12 Jahren bei ca. 12 Euro. (ist für Low- Budget Reisende etwas teuer).

Elterntipp: Bis auf wenige Treppen ist ein fahren mit Buggy gut möglich.
Öffnungszeiten täglich von 10-20 Uhr.

Kuala Lumpur Aquarium

Lagerfeuer, Tanz, Musik und Akrobatik zu einem traumhaften Sonnenuntergang, das findest du jeden Abend am Zen Beach.

6. Abendmarkt Alor | Bukit Bintang:

Das Viertel “Bukit Bintang” ist berühmt für seine Lebhaftigkeit. Hier steppt wirklich der Bär. Viele Stände öffnen bereits gegen 14 Uhr um Essen anzubieten. Aber wirklich was los ist ab 18 Uhr. Man kann hier viele Leckereien wie z.B. Zuckerrohrsaft (Sugar Cane), heiße Maronen, Obst, Frosch uvm. probieren. Natürlich reihen sich die verschiedenen Restaurants (Malaiisch, Thailändisch, Chinesisch) aneinander. Leider haben wir kein Indisches Restaurant gefunden.

Elterntipp: Wir empfehlen Eltern mit Kindern schon relativ früh dort zu sein, d.h. gegen 18 Uhr, da es sonst wirklich voll wird und für Kinder schnell zu viel werden kann. Es ist möglich den Buggy zu nutzen, allerdings kann es an manchen Stellen schon mal eng werden!

Zuckerrohrpresse auf einem Markt in Kuala Lumpur

Der Zuckerrohrsaft schmeckt uns am besten mit etwas Lemon.

Zuckerrohrsaft auf Markt in Kuala Lumpur

Frisch gepresster Zuckerrohrsaft auf Markt in Kuala Lumpur.

7. Kuala Lumpur | Chinatown:

Hier ist was los. Enge Gassen, viele Verkaufsstände und ab Nachmittags auch viele Menschen.Wenn du dich mit günstigen Plagiaten von Schuhen, Handtaschen, Elektro und Krims-Krams eindecken willst, bist du hier genau richtig!Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Wir lieben das schlendern durch solche Märkte.

Elterntipp: Wie auch auf anderen Märkten ist es möglich den Buggy zu nutzen, allerdings kann es auch wieder etwas eng werden!

Leni Sabrina auf Martk in Kuala Lumpur

Sabrina und Leni, testen gerne die verschiedensten Leckereien auf dem Markt.

Kuala Lumpur Petaling Street

Sabrina und Leni, testen gerne die verschiedensten Leckereien auf dem Markt.

8. Shopping in Kualal Lumpur:

Willst du mal etwas verrücktes sehen? Dann solltest du dir den Freizeitpark inkl. Achterbahn direkt in der Mall auf keinen Fall entgehen lassen. Die “Berjaya Time Square Mall” ist mit der Monorail gut zu erreichen. Direkte Haltestelle: “Imbi” (Skytrain)
Ebenfalls haben wir die Mall „My Town“ besucht. Hier grenzt direkt ein IKEA an. Sowie, die “Pavillon Mall” mitten in Bukit Bintang. Wir haben dir hier nur einige wenige Mall´s aufgelistet. Wie du dir vorstellen kannst, gibt es in Kuala Lumpur noch viele weitere Einkaufszentren in den du den ganzen Tag shoppen und essen kannst!

Hier noch ein paar Allgemeine Hinweise:

  • Außer im Eco Forest Park haben wir keine Mücken gesehen!
  • Es gibt keine freilaufende Tiere wie Affen, Hunde oder Katzen.
  • Die Luftfeuchtigkeit war im Juli und November gut verträglich!
  • Du kannst alles gut und relativ günstig mit dem Skytrain oder mit Grab erreichen.

Kuala Lumpur, eine Stadt in die wir immer wieder gerne zurückkehren. Als Drehkreuz in Asien ist Kuala Lumpur meist einfach und günstig anzufliegen. Da lohnt es sich immer einen Abstecher in die Stadt für ein paar Tage ein zu planen.

Weitere Tipps zu Kosten, Unterkunft, Restaurants, Wetter und vieles mehr haben wir in unserem nächsten Blogbeitrag über Kuala Lumpur.

Kuala Lumpur, alles was du wissen solltest über die Hauptstadt Malaysias!

Warst du schon mal in der Hauptstadt Malaysias? Du hast noch ein paar Tipps für uns, dann schreib uns diese in die Kommentare. Wir freuen über dein Feedback!

Liebe Grüße
Sabrina

Das könnte dich auch noch interessieren:

Die schönsten Strände auf Koh Phangan - Familien Guide
Reisebericht - Koh Tao mit Kindern
Unsere Unterkünfte in Bangkok© WORLDSAFARI
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.